· 

Vorstellung Florian Clever

Alle Teilnehmer der Anthologie haben die Gelegenheit, sich selbst vorzustellen, deshalb kann es auch aus ihrer eigenen Perspektive geschehen!

 

Ich bin Jahrgang '73 und mit Fantasy aufgewachsen. Als das Genre in den 80igern populär wurde war ich mittendrin: Romane, Spielbücher à la Ian Livingstone und Steve Jackson, analoge Virtual Reality (Pen-und-Paper-Rollenspiele, Mers/D&D/DSA), später auch Computerspiele.

Selbst schreiben tue ich seit ca. 20 Jahren. Erst Lesetexte im Rahmen der RPG-Runden, später auch Eigenständiges. Ein Debütroman in Coop mit einem Freund scheiterte bei Verlagen/Agenten, rückblickend muss ich sagen: zu Recht. Wir hatten damals einfach noch nicht genug drauf. Es folgten diverse Kurzgeschichten aus meiner Feder, zwei davon bislang in Verlags-Anthologien veröffentlicht.

Mit dem 6-Teiler SCHWERT & MEISTER schicke ich mein Solo-Debüt als Selbstverleger ins Rennen. September 2012 habe ich das erste Wort geschrieben, Februar 2017 ist SCHWERT & MEISTER 1: MERVARON erschienen. Oktober 2017 folgte SCHWERT & MEISTER 2: FRAHINDA. Die Rohfassung von Teil 3 bis 6 steht bereits.

Stilistisch versuche ich, mit wenig Worten viel zu sagen. Mein Background als Werbetexter hat mich dahingehend gedrillt (13 Jahre Agenturerfahrung in Frankfurt, Köln & Düsseldorf). Da hieß es: "Fass dich kurz. Das dauert beim Schreiben zwar oft länger, aber die Zeit deiner Leser geht vor."

Kommentar schreiben

Kommentare: 0