· 

Vorstellung Matthias Teut

Alle Teilnehmer der Anthologie haben die Gelegenheit, sich selbst vorzustellen, deshalb kann es auch aus ihrer eigenen Perspektive geschehen!

 

Matthias Teut
geboren 1968, liest seit seiner Kindheit Fantasy und fühlt sich in diesem Genre Zuhause. Inzwischen lebt er in einem kleinen Dorf in Mecklenburg und liebt es, seine eigene Fantasie zum Leben zu erwecken.
2016 veröffentlichte er seinen ersten Roman, „Erellgorh – Geheime Mächte“, der es auf die Shortlist für den Deutschen Phantastik Preis 2017 schaffte. 2017 folgte der zweite Band, „Erellgorh – Geheime Wege“. Mit Band 3, „Erellgorh – Geheime Pläne“, wird er die Trilogie 2018 abschließen.
www.erellgorh.com

Kommentar schreiben

Kommentare: 0