· 

Vorstellung Joshua Tree

Alle Teilnehmer der Anthologie haben die Gelegenheit, sich selbst vorzustellen, deshalb kann es auch aus ihrer eigenen Perspektive geschehen!

 

Joshua Tree, geboren 1986, ist studierter Kommunikationstrainer, Weltreisender und Wortmaler. Unterwegs mit Motorrad, Auto und Fahrrad, erkundet er unsere Welt und immer wieder die seiner Phantasie. Sein Debüt gab er mit der Fantasy Trilogie "Pilgrim", der Durchbruch gelang ihm mit der Bestseller Serie "Behemoth 2333", die sich bis heute an der Spitze der Science Fiction-Charts hält.
Joshua Tree ist gemeinsam mit seiner hellenischen Freundin und Cover-Designerin Ellada Azoidou begeisterter Abenteurer und lebt zwischen Deutschland und der Mongolei, zwischen Australien und Russland und in Kürze zwischen Argentinien und Alaska. Das Leben ist für ihn ein Abenteuer, das ihn schon von einem Iranischen Gefängnis, über eine Nacht im usbekischen Schmugglerring, bis hin zu mongolischen Nomaden und ins Meer zu den Haien geführt hat. Trotz denkwürdiger Ereignisse hat er erkannt, wie herzlich gut unsere Welt und besonders die Menschen darin sind.

Zu seinen langjährigen Hobbies zählt Joshua Tree insbesondere Kampfsport, Meditation, Tauchen, Shadowrun & DSA, Rafting und Reiten. Seine Lieblingsautoren sind Peter F. Hamilton, Dan Simmons und Tad Williams.

Kommentar schreiben

Kommentare: 0